Impressum

Diensteanbieter im Sinne des TMG ist:

SGP Treuhand
Gruber Münster Wiemers Partnerschaft
Steuerberater Rechtsanwalt Wirtschaftsprüfer

Ihr Ansprechpartner für diese Internetpräsenz: RA/StB Daniel Münster

Partner:
Daniel Münster, Rechtsanwalt, Steuerberater
Frank Wiemers, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Maximilian Gruber, Steuerberater

Registergericht Regensburg, Partnerschaftsregister Nr. 60

Zuständige Kammern:

Steuerberaterkammer München
Nederlinger Straße 9
80638 München
www.stbk-muc.de

Rechtsanwaltskammer für den
OLG-Bezirk München
Tal 33, 80331 München
www.rak-muenchen.de

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstraße 26
10787 Berlin
www.wpk.de

USt-IdNr.: DE 263002737

Soweit die Berufsbezeichnungen "Wirtschaftsprüfer", "Rechtsanwalt" bzw. "Steuerberater" verwendet werden, handelt es sich um die gesetzliche Berufsbezeichnung, die jeweils in der Bundesrepublik Deutschland verliehen wurde.

Berufsrechtliche Regelungen für Steuerberater:

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

1. Steuerberatungsgesetz (StBerG)
2. Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
3. Berufsordnung (BOStB)
4. Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Informationen zu diesen Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Bundessteuerberaterkammer: www.bstbk.de

Berufsrechtliche Regelungen für Rechtsanwälte:

Der Berufstand der Rechtsanwälte unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden gesetzlichen Regelungen:

1. Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
2. Berufsordnung Rechtsanwälte
3. Fachanwaltschaftsordnung
4. Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
5. Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG)
6. Verordnung zum Rechtsdienstleistungsgesetz (RDV)
7. Berufsordnung der Rechtsanwälte der europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) eingesehen werden.

Berufsrechtliche Regelungen für Wirtschaftsprüfer:

Der Berufstand der Wirtschaftsprüfer / vereidigten Buchprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachfolgend genannten berufsrechtlichen Regelungen:

1. Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
2. Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
3. Satzung für Qualitätskontrolle
4. Siegelverordnung
5. Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsordnung

Die berufsrechtlichen Regelungen können auf der Homepage der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) eingesehen werden.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:

Es besteht keine Verpflichtungund keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei:

Hiscox Insurance Company Ltd.Niederlassung für Deutschland
Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so mindestens den Anforderungen der

  • § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • § 67 Steuerberatungsgesetz (StBerG), §§ 51 ff. Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB)
  • § 54 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer (WPBHV).



Konzeption, Design und Realisierung

Marketingberatung UNIBRAND GmbH

UNIBRAND GmbH
Tal 15
80331 München

www.unibrand.de